Die Band Tammorra wurde im Jahre 1992 gegründet mit dem spezifischen kulturellen Ziel, die Werte der Volkstraditionen des Süd-Italiens auszubreiten.

Im Laufe der Jahre hat sich die Produktion der Gruppe auf originelle Weise entwickelt und die Band hat einen eigenen unverwechselbaren kompositorischen Stil und ihrer Ausführung ausgearbeitet.  Tammorra hat die ursprünglichen Stilelemente der süditalienischen Tradition mit verschiedenen musikalischen Genres „verunreinigt", die als Ausdruck der verschiedenen musikalischen Erfahrungen der einzelnen Musiker zu betrachten sind.  Dies erlaubt der Gruppe Rhythmen, Melodien und traditionelle Tänze aus Süditalien, Sizilien und aus den verschiedenen Kulturen des Mittelmeers mit neuer expressiven Kraft zu interpretieren.

Die Musik ist für Tammorra der Ausdruck der Seele eines Volkes und seiner Art und Weise die Liebe, den Tod, die Freude, die Magie und das Leben zu „fühlen". Musik ist eine transkulturelle Sprache, die sich von der Vielfalt nährt und die Berufung hat, die Kulturen zusammen zu mischen, sie zu ändern, Gemeinsamkeiten zu schaffen und sie anzunähren.

Die Texte, die sich durch die typische mataphorische Sprache des sizilianischen Dialekts ausdrücken, werden eher zu einer Kommunikationsressource als, dass sie eine Sprachbarriere darstellen. Sie bilden ein Medium, um über die Liebe, die Rebellion und das soziale Engagement zu reden. Die Arrangements, Ergebnis der reichen rhythmischen und klanglichen Ton-Palette der Band, die Verwendung von traditionellen und modernen Instrumenten, die Polyphonie der Stimmen und die überwältigenden Live-Performances, sind die charakteristischen Merkmale des Klanges von Tammorra.

Bis heute ist die Band in Italien, Deutschland, Malaysia, in der Schweiz, Österreich, Slowenien, Portugal und Spanien aufgetretet und hat in prestigeträchtigsten Theatern, Festivals und Clubs gespielt. Tammorra hat zwei CDs unter den Titeln 'Ballu Tunnu' (Runder Tanz) und 'Sali' (Salz) durch das Plattenlabel Biber Records veröffentlicht.
 
Nach einer langen Geschichte, eine mehr oder weniger langen Trennung und Tausenden von Konzerten, kamen Massimo, Salvatore, Luca, Nicolò und Vittorio wieder zusammen. Tammorra hat sich wieder vereint, um ihre musikalische Erfahrung fortzusetzen. Das Album 'Anthology 1995 - 2017' vom französichen Label Buda Musique veröffentlicht, ist das erste Ergebnis der Wiedervereinigung dieser wunderbaren Band.

 Deutsche Übersetzung: Salvatore Saputo